Sie sind hier

Holtkamp verzichtet auf offiziellen Abschied

Bürgerpark erhält dafür Informationssystem für Besucher

(09.12.2014) Hans-Rudolf Holtkamp, zum Jahresende nach über 40 Jahren „für Bielefeld“ ausscheidender, langjähriger Geschäftsführer der Bielefeld Marketing GmbH und der Stadthallenbetriebsgesellschaft, verzichtet auf eine Verabschiedung im offiziellen Rahmen. Dafür bekommt der Bielefelder Bürgerpark ein neues Informations- und Orientierungssystem für Besucher. Die Kosten übernimmt der Bielefelder Verkehrsverein, dessen Geschäftsführer Holtkamp ebenfalls seit der Gründung im Jahr 1980 war.

„Alle sprechen vom Sparen. Da passt eine große Feier einfach nicht. Ich hätte kein gutes Gefühl dabei“, sagt Hans-Rudolf Holtkamp. Er hatte gebeten, stattdessen etwas zu realisieren, von dem bei Interesse alle Bielefelderinnen und Bielefelder etwas haben. „Die Entscheidung für den Bürgerpark fiel letztlich, weil der Park durch seine Lage nicht nur für die Bürgerinnen und Bürger reizvoll ist, sondern auch für Gäste der Stadt“, berichtet Holtkamp. Im kommenden Frühjahr soll das Orientierungssystem im Park an der Oetkerhalle installiert werden. Dazu gehört auch ein Holzdeck im Teich, das nach anstehenden Renaturierungsarbeiten folgen soll.

„Als Verkehrsverein haben wir dem Wunsch gerne entsprochen. Das Grün ist ein wichtiger Standortfaktor für unsere Stadt und der Bürgerpark hat eine herausragende Rolle unter den vielen schönen Gärten und Parks in Bielefeld. Dessen Qualität zu verbessern ist uns wichtig“, sagt Cornelia Delius, Vorsitzende des Verkehrsvereins. Die Gesellschafter der Bielefeld Marketing GmbH und der Stadthalle Bielefeld Betriebs GmbH sind dem Anliegen gerne gefolgt. Zum 1. Januar tritt Martin Knabenreich (45) Holtkamps Nachfolge auf den Geschäftsführerposten an.

Pressekontakt:
Bielefeld Marketing GmbH
Jens Möller |Telefon (05 21) 51 35 18 | E-Mail jens.moeller@bielefeld-marketing.de

Wer sucht, der findet.