Sie sind hier

Danke für ein unglaubliches Jahr

Organisatoren des Stadtjubiläums ziehen positives Fazit

(08.12.2014) Ein großes Jahr geht zu Ende. 800 Jahre Bielefeld: Das haben die Bielefelderinnen und Bielefelder 2014 zusammen mit ihren Gästen gebührend gefeiert. Insgesamt rund 600.000 Besucher erlebten die Jubiläumsveranstaltungen. Nicht die eine, alles überstrahlende Feier gab es, stattdessen 200 Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt, organisiert von 97 offiziellen Projektpartnern des Jubiläums. „Das war die richtige Idee, so ein Spiegelbild des Stadtlebens abzubilden“, sagte Oberbürgermeister Pit Clausen. Er zog jetzt zufrieden Fazit: „Das Stadtjubiläum ist uns toll gelungen. Dafür geht eine Danke an alle Bielefelderinnen und Bielefelder.“

„Das leidenschaftliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger hat dafür gesorgt, dass dieses Jubiläum ein voller Erfolg werden konnte“, sagte Hans-Rudolf Holtkamp, Geschäftsführer der mit dem Jubiläum betrauten Bielefeld Marketing GmbH. Seit Anfang 2011 hatte sich dort ein Projektbüro um Konzeption, Umsetzung und Koordination des Programms gekümmert. Der Kalender 2014 verzeichnete stolze 1.900 Einzeltermine im Rahmen des Stadtgeburtstags. Holtkamp verwies auf die besondere Wirkung des Jubiläumsmottos: „800 Jahre Bielefeld – Das gibt’s doch gar nicht!“ Der humorvolle Umgang mit der Bielefeld-Verschwörung bescherte der Stadt bundesweit Aufmerksamkeit in den Medien. Zum Jahresende bedanken sich die Organisatoren bei allen Projektpartnern, Sponsoren und Besucher mit einem großen „Danke“ auf Großplakaten, Postkarten und im Internet.

Foto-Gewinnspiel zum Abschluss
Was bleibt in Erinnerung, welcher Augenblick war ganz besonders? Bielefeld Marketing sucht die schönsten Fotos aus dem Jubiläumsjahr. Witzig, kurios, emotional, kreativ: Die besten Schnappschüsse und Erinnerungsbilder rund um das Thema „800 Jahre Bielefeld“ werden Teil des offiziellen Jubiläumsrückblicks auf der bielefeld800.de.

Unter den zehn schönsten Einsendungen werden dazu Preise verlost:

  • drei offizielle 800-Jahre-Fahnen (4 mal 1,5 Meter), wie sie 2014 öffentliche Plätze schmückten
  • vier Exemplare des begehrten roten „Stadtbuch Bielefeld 1214-2014“
  • ein Exemplar des Bandes „444 Grüße aus Bielefeld auf historischen Postkarten“
  • zwei 800-Jahre-Andenken-Pakete aus der Tourist-Information

Unter allen anderen Teilnehmern werden außerdem 800-Jahre-Souvenirs verlost. Am Gewinnspiel nimmt teil, wer ein selbst aufgenommenes Foto (max. drei Bilder) samt Kontaktdaten an die E-Mail-Adresse info@bielefeld800.de schickt. Einsendeschluss: 18. Dezember, 12 Uhr. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahre. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mehr zum Gewinnspiel auf www.bielefeld800.de/gewinnspiel. Dort wird zu Beginn der Weihnachtswoche eine Auswahl der schönsten Einsendungen veröffentlicht.

Pressekontakt:
Bielefeld Marketing GmbH
Jens Möller |Telefon (05 21) 51 35 18 | E-Mail jens.moeller@bielefeld-marketing.de

Pressefoto zum Download:

Wer sucht, der findet.