Sie sind hier

Burgsommer-Programm geht weiter

Konzerte, Tastings und Puppentheater für Kinder am kommenden Wochenende

(08.07.2020) Dieses Wochenende gibt es wieder volles Programm beim Bielefelder Burgsommer. Am Freitag, 10. Juli, um 18.30 Uhr gibt‘s das beliebte Bier-Tasting. Die Gäste können sich insgesamt vier Schöpfungen der Ravensberger Brauerei und zwei Biere aus der Ferne schmecken lassen. Das Bier-Tasting findet auf dem Windmühlenrondell oben auf der Festung statt.

Weiter geht es am Abend mit einem Kneipen-Quiz, bei dem es auch eine Kleinigkeit zu gewinnen gibt. Mitraten kann man um 19.30 Uhr an der Burgsommer-Bühne, die auf der Festwiese hinter der Sparrenburg steht.

Der Samstag, 11. Juli, beginnt um 16.30 Uhr mit einem kostenlosen Angebot für Kinder ab drei Jahren. Beim Puppentheater hilft Kasper der Prinzessin ihren Hund wieder zu finden. Wichtig: Auch wenn der Besuch kostenfrei ist, müssen Eltern ihre Kinder vorher im Internet für eine Freikarte anmelden.

Danach findet um 18.30 Uhr eine Veranstaltung für Genießer statt – ein Gin-Tasting mit den lokalen Tropfen von Gin Lossie. Eingeschenkt wird wieder auf dem Windmühlenrondell, von dem sich abends auch ein traumhafter Blick in Richtung Johannisberg bietet.

Musikalisch geht’s weiter um 20 Uhr auf der Burgsommer-Bühne mit dem Sänger Ian Tray. Der aus Bünde stammende Musiker verspricht Gitarrenmusik, die nach Strand, Sonne und Meer klingt.

Das Wochenende klingt dann aus mit humorvollen ostwestfälischen Liedern. Am Sonntag, 12. Juli, um 21, Uhr spielt die lokale Kultband „Se Bethels“ und zu hören gibt’s unter anderem ihre Klassiker „Jahnplatz“ und „Süße Heimat Ostwestfalen“.

Aufgrund der Corona Sicherheitsmaßnahmen gibt es nur Online-Tickets und keine Abendkasse. Alle Informationen gibt es unter www.bielefeld.jetzt/burgsommer

Wer sucht, der findet.